DOCMA Award 2019

Eigene Bilder aus berühmten Bildstilen und Motiven neu zusammenzusetzen und individuell zu interpretieren
– das ist das Thema des DOCMA Award 2019.
 


Worum es geht


Remix kommt als Begriff ursprünglich aus der Musik. In den visuellen Künsten bezeichnet er zweierlei: Zum einen die Neuinterpretation einer vorhandenen Arbeit, zum anderen die Gestaltung eines neuen Werkes durch den Einsatz von erkennbaren Elementen aus anderen Werken. Die meisten Arbeiten sind ohnehin Remixe – aus dem, was uns als Kreative ein Leben lang visuell geprägt hat. Das machen wir uns in der Regel allerdings so nicht bewusst.

Für den DOCMA Award 2019 möchten wir nun, dass Sie sich diese Vorgänge ganz deutlich vor Augen führen, damit spielen und uns Arbeiten einreichen, die erkennbar auf andere Kunstwerke in Inhalt, Form, Farbwelt, Technik oder anderen Eigenarten verweisen. Als Vorbilder können Arbeiten großer Fotografen ebenso dienen wie Gemälde alter Meister oder Filme, Comics, Videospiele – kurz: alle Bilderwelten, die Sie inspirieren. Sie sollen diese Vorlagen zitieren, Ideen übernehmen und daraus etwas Neues formen. Ob Sie dafür die Fotografie, die Fotomontage, die Collage, grafische Mal- und Zeichentechniken, 3D-Werkzeuge oder sogar alles zusammen einsetzen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Wichtig ist für uns neben dem fertigen Bild allerdings ein kurzer Erklärungstext, aus dem die Jury erfährt, welche anderen Werke Sie zu Ihrer Arbeit inspiriert haben. Ach, und noch etwas: Wenn Sie auf Teile anderer Werke zurückgreifen wollen, beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz von Urheberrechten. Anders ausgedrückt: Ideen dürfen Sie für diesen Wettbewerb klauen, urheberrechtlich geschützte Bilder nicht.

Die eingereichten Arbeiten sollten mindestens 4000 Pixel Breite haben, außerdem dürfen die Bilder nicht größer als 10 MB sein und müssen im JPEG-Format bereitgestellt werden. Es empfiehlt sich die Bilder mit der Kompressionseinstellung "9" zu sichern. Die kompletten Teilnahmebedingungen können hier eingesehen und lokal gespeichert werden.


Einsendeschluss: 10. Mai 2019


Um Sie zukünftig auf dem aktuellen Stand zu halten, erhalten Sie nach der Registrierung regelmäßig die »DOCMAtische Depesche« und andere Verlagsmitteilungen. Sollten Sie dies nicht weiter wünschen, finden Sie in jeder Newsmail einen Link, mit dem Sie dem Sie die Zusendung einstellen lassen können.


Preise


Für die Gewinner gibt es Sachpreise im Wert von über 20.000 Euro.
Auf der DOCMA Award-Landingpage werden alle Preise im Lauf des Januars einzeln und ausführlich vorgestellt.

DOCMA Award 2019 – Die Unterstützer


Premium-Sponsor: Adobe
Hauptsponsor: Sigma
Weitere Sponsoren: Eizo, Epson, FujifilmTamronWacom
Plus-Partner: Nopar International
Partner: Museum für Kommunikation Frankfurt

 

Close